Birgitta Heinz - Ernährungsberatung 5-Elemente-Lehre Köln

Das Frühjahr ruft

... und wir wünschen uns frischen Schwung. Vielleicht waren wir auf der Flucht vor der Kälte häufig in geheizten Räumen, haben uns wenig bewegt, dafür aber gerne genascht.

Doch nun spüren wir, die Energie ändert sich. Der Frühling ist da, und die Natur beschenkt uns jeden Tag mit neuen frischen Farben und Düften. Für diese Geschenke müssen wir gar nichts tun. Wir dürfen genießen.

Die Farbe des Frühlings ist natürlich grün. Und wir essen jetzt viele grüne Gemüse und aromatisieren unser Essen mit frischen Kräutern. Das wirkt schön entschlackend. 

Der Frühling gehört zum Element Holz. Zugehörig sind die Organe Leber und Gallenblase sowie der saure Geschmack. "Das Saure reist zur Leber." Einen Spritzer Zitrone oder guten Essig verwenden oder etwas Sauerrahm zum Ofengemüse - dann freut sich die Leber und entspannt. Zu viel davon bewirkt allerdings das Gegenteil und belastet.

Bewegung an der frischen Luft macht wieder Spaß, wir atmen tief, das beschleunigt die Entschlackung und regt den Stoffwechsel an. 

Wir genießen das Vogelgezwitscher, die Wärme der Sonne und fühlen uns einfach gut!

 

 

Wegbeschreibung

So finden Sie zum Praxisraum: geben sie Ihre Adresse in das Feld ein, und klicken Sie dann auf "Weg anzeigen".