Birgitta Heinz - Ernährungsberatung 5-Elemente-Lehre Köln

Der Frühling

In der TCM beginnt der Frühling am 13. Februar und endet am 26. April mit der Dojo-Zeit. Die Tagundnachtgleiche am 21. März ist sein Höhepunkt.

 
Der Frühling wird dem Holzelement zugeordnet. Kraft und Aufbruch liegen in der Luft. Sobald die erste sanfte Wärme uns erreicht, kommt etwas in uns in Bewegung. Wir fühlen uns lebendiger. Und wollen das, was sich im Winter angesammelt hat, nicht mehr mit uns herumtragen. (Und auch nicht in unseren Wohnungen aufbewahren - ich sehe in diesen Tagen vor den Häusern viele "Zu Verschenken"-Kisten stehen.) 

Der Körper sehnt sich danach, überschüssige Pfunde - die uns im Winter gewärmt haben - loszuwerden. Er sehnt sich nach Entgiftung und Frische. Und nach Bewegung. Alles will Im-Fluss-sein. Der Körper und auch unsere seelischen Energien. 

Jetzt sind frische, aromatische Kräuter hilfreich. Sie entgiften die Leber. Streuen Sie zu jeder Mahlzeit frische Petersilie, Rucola, Kresse usw. über Ihre Speisen. Auch gegartes Getreide schmeckt sehr lecker, wenn man frische Kräuter darunter mischt. 

 

 

Wegbeschreibung

So finden Sie zum Praxisraum: geben sie Ihre Adresse in das Feld ein, und klicken Sie dann auf "Weg anzeigen".