Birgitta Heinz - Ernährungsberatung 5-Elemente-Lehre Köln

Ein kostbares Geschenk

Nach der chinesischen Lehre erhalten wir von unseren Ahnen eine bestimmte Menge Qi als Lebensgeschenk. Diese kostbare Energie wird in unseren Nieren gespeichert. Sie ist unser Potenzial und trägt uns durch das Leben. Man nennt es das vorgeburtliche Qi. Gespeichert wird es im Organsystem Niere.

Mit jedem Tag unseres Lebens verbrauchen wir eine kleine Menge davon, bis es sich eines Tages erschöpft hat. Dann sterben wir. Leider lässt sich das verbrauchte, vorgeburtliche Qi nicht ersetzen. Wir können jedoch dafür sorgen, dass wir es langsamer aufbrauchen. Denn auch durch unsere Nahrung, unsere Atmung und unsere Lebensweise können wir Qi aufnehmen - und damit unsere Nierenenergie schonen. Auch Massagen und Qi Gong bewirken dies.

Wegbeschreibung

So finden Sie zum Praxisraum: geben sie Ihre Adresse in das Feld ein, und klicken Sie dann auf "Weg anzeigen".