Phantasiereisen / Imaginationen

Die Imagination oder Phantasiereise

Schon immer haben sich Menschen innere und äußere Räume geschaffen, in denen sie sich wohl und geborgen fühlen konnten. Sie erschufen sich Begleiter und hilfreiche Wesen oder einen guten Ort. Im Wesentlichen entspricht dies uralten, schamanischen Methoden. Wahrscheinlich existiert in jedem von uns ein Schamane, eine Heilerin. Diese Heilerin ist unsere innere Stimme, unser inneres Wissen und unsere Weisheit.

Phantasiereisen werden auch Traumreisen oder Imaginationen genannt und gehören zu den integrativen Entspannungsverfahren. Sie sind gedankliche Ausflüge während eines tiefen Entspannungszustandes.

Imaginationen können uns in Kontakt bringen mit unseren inneren Kraftquellen. Denn wir alle verfügen über ein Zaubermittel - unsere Vorstellungskraft. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, innere Welten des Trostes, der Gesundheit und der Hilfe zu erschaffen. Bestimmte (archetypische) Bilder oder Symbole haben heilsame und stärkende Wirkung und können die Selbstheilung anregen. Die Psycho-Neuroimmunologie kommt zu der Erkenntnis, dass positive Vorstellungsbilder, die als angenehm empfunden werden, die Tätigkeit des Immunsystems anregen und somit die Anfälligkeit für Infektionen und andere Krankheitsprozesse verringern. Die Selbstheilungsprozesse werden gestärkt. Stress, Sorgen und Zukunftsängste hingegen bewirken genau das Gegenteil und machen den Betroffenen anfällig für Krankheiten. Bekannt ist der amerikanische Arzt Carl Simonton, er setzte die Imagination therapeutisch bei Krebspatienten ein.

Mit einer Phantasiereise aktivieren wir unsere rechte Gehirnhälfte, welche für Gefühle, Meditationen und innere Bilder zuständig ist. Diese ist häufig unterfordert, denn im Alltag beschäftigen wir häufiger die linke Gehirnhälfte durch unser rationales, analytisches Denken.

Während einer Phantasiereise reisen Sie nicht nur an die Orte, die der Text vorgibt, sondern es ist auch eine Reise in Ihre eigene Phantasiewelt. Phantasiereisen dienen der Entspannung, aber auch dazu, sich besser kennen zu lernen und Entscheidungen zu treffen. Körper, Geist und Seele können sich regenerieren, sammeln, neu orientieren und Ballast abwerfen.

Sie wirken sich positiv aus bei: Anspannung / innerer Unruhe / Ängsten / Prüfungsangst / Zähneknirschen / Burn-out / Erschöpfung / Muskelverspannungen / Schmerzen / Spannungskopfschmerz / Nackenschmerzen / Tinnitus / Bluthochdruck / Schlafstörungen / Konzentrationsstörungen und einigem mehr.

Während einer angeleiteten Phantasiereise nehmen Sie eine entspannte Haltung im Sitzen oder Liegen ein. Sie dauert zwischen 15 und 45 Minuten. Bitte kalkulieren Sie auch die Zeit für Vor- und Nachbesprechung mit ein.